SchiC hochladen

Wie spende ich eine SchiC-Vorlage oder sonstige Ideen für meine Kollegen/-innen in Berlin-Brandenburg?

  • Bitte sende Deinen Entwurf an folgende Adresse: schic@mierendorff-schule.de    (Wie geht das? schic@mierendorff-schule.de als Adresse in dein E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird) eingeben.  Nachdem du auf Anhänge oder das Büroklammerzeichen geklickt hast, die Schic-Datei auf deinem Computer finden, anklicken und auf senden drücken.)
  • Wenn du dich nicht mit Computern auskennst, schicke deine schriftlichen Unterlagen einfach per Post an Matthias Lenz, Mierendorff-Schule, Mierendorffstr. 22, 10589 Berlin

Wie soll ein SchiC schriftlich verfasst werden?

Trotz einiger – sich teilweise widersprechender – Rundschreiben und Handreichungen gibt es keine verbindlichen Vorgaben zu Form und Inhalt eines SchiC. Die entsprechende Gestaltungsfreiheit gilt es in Abstimmung mit dem Schulprofil zu nutzen! Allerdings wird dringend empfohlen das gewählte Vorgehen mit der zuständigen Schulaufsicht abzustimmen, denn auch hier gibt es ärgerlicherweise offenbar recht unterschiedliche Vorstellungen. Sinn macht sicher die Wahl einer Vorlagenstruktur für die ganze Schule, um sich orientieren zu können.

Eine Form des SchiC-Rasters wird inzwischen von vielen Schulen genutzt, da es übersichtlich und auf eine DIN-A-4-Seite pro Unterrichtsvorhaben (Themenbereich) beschränkt ist und trotzdem die wesentlichen Elemente enthält. Ursprünglich entwickelt von der Grunewald-Grundschule wird hier es in 3 Formen angeboten:

1. SR1. Schic-Raster in der Version „Musterschüler“ in ausfüllbarem pdf      und im Word-Format
Autor: Matthias Lenz
Form: Ausfüllbares PDF-Formular
Kommentar: Folgt konsequent den Vorgaben des neuen RLP, indem es von links nach rechts zunächst Teil A, dann B und letztlich C berücksichtigt
Beispiel zum Download

2. SR2. SchiC-Raster in der Version „Offiziell
Autor: Grunewald-Grundschule
Form: PDF, also nicht bearbeitbar
Kommentar: Wurde auf dem Bildungsserver veröffentlicht und dürfte somit offiziell abgesegnet sein.

3. SR3. SchiC-Raster in der Version „Ketzer“ in ausfüllbarem pdf         und im Word-Format
Autor: Matthias Lenz
Form: Ausfüllbares PDF-Formular
Kommentar: Es impliziert eine Unterrichtsplanung, wie sie tatsächlich einmal praktiziert wurde: Vom Thema ausgehend die Kompetenzerwartung entwickeln. Dabei denkt man heute umgekehrt: Zuerst die Kompetenzen, dann die Themen! Wer sich also diesem Teufelszeug verschreiben und dennoch nicht der heiligen Kompetenzinquisation zum Opfer fallen möchte, sollte dies nur tun, wenn er anhand wissenschaftlicher Forschungsergebnisse nachweisen kann, dass die FK mehrheitlich aus Rechts-Links-Lern- und Lesetypen besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

[+] kaskus emoticons nartzco